Juli Tkotz Photography

„Worte waren nie meine Sprache“. Gesprochen vielleicht nicht, gesungen sehr wohl. – schrieb Der Westen im Juli 2016 über die junge Singer/Songwriterin Sandrine Lisken.

Die ursprünglich aus Moers kommende Musikerin ist seit Anfang 2016 musikalisch in ganz NRW auf Straßenmusikfestivals, Konzerten, unterschiedlichsten Events und auch auf privaten Veranstaltungen wie Hochzeiten und Geburtstagen zu hören.
Emotionale, deutsche Texte in einem Mix mit oft peppigen Coversongs begleitet sie an der Gitarre, und bei Gelegenheit auch am Klavier.
In den letzten Jahren war sie unter Anderem beim Vestiwall in Recklinghausen, beim Hall Of Rock in Neukirchen-Vluyn, beim Moerser Frühling-und Herbst, bei Rock im Kaff in Kamp-Lintfort und auf vielen weiteren Konzerten in der Umgebung zu hören. Zudem war sie im Mai 2017 Finalistin und Preisträgerin beim Duisburger Songwritingwettbewerb „Ich bin Du“.
Außerhalb ihres Soloprogramms kann man Sandrine als Straßenmusikerin und Sängerin im Duo mit dem Gitarristen Henry Traves sowie seit 2017 als Sängerin in der Moerser Rock/Pop-Band „Mensch, Emily!“ hören.